... Pilates?

Pilates ist ein ganzheitliches Körpertraining, das sowohl auf dem Boden als auch an eigens zu diesem Zweck konstruierten Geräten durchgeführt werden kann. Joseph H. Pilates, der deutsche Erfinder dieser Methode emigrierte im Jahre 1923 in die USA. In New York eröffnete er ein Studio und widmete sich dem Training und der Rehabilitation professioneller Tänzer. Die Popularität des Trainingskonzeptes, das damals unter dem Namen „Contrology“ bekannt war, schwappte rasch auf die New Yorker Elite über und die Faszination hält aus gutem Grund bis zum heutigen Tag an.

Die folgenden Generationen haben die Pilates Methode, den eigenen Philosophien und Bedürfnissen folgend, modifiziert und transformiert. Das Ergebnis ist ein Repertoire von mehr als 500 Übungen, die ein abwechslungsreiches Training garantieren.

...bodyART?

Das ganzheitliche Training bodyArt STRENGTH basiert auf den 5 Elementen der Chinesischen Medizin und trainiert den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele. Durch die Übungen werden Kraft, Flexibilität und Balance miteinander verbunden.

Concept by Robert Steinbacher

 

Joseph Pilates

[Pilates] ist kompletes Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele

—Joseph H. Pilates, Return to Life Through Contrology

Gezieltes Ganzkörpertraining

  • Verbessert Beweglichkeit, Kraft, Koordination und Atmung. Insbesondere die Kräftigung der „Zentren“ Schulter- und Beckengürtel „Powerhouses“ entlasten den Problembereich Wirbelsäule
  • Korrigiert Haltungsfehler und ermöglicht so ein effizienteres und eleganteres Bewegungsmuster.
  • Eignet sich exzellent als Rehabilitations-Training nach Traumata und verringert die Wahrscheinlichkeit des Auftretens einer erneuten Verletzung.
  • Lindert chronische Rückenschmerzen und beugt dem Auftreten derselben vor.

Was bringt es mir?

Die eben genannte Zivilisationskrankheit „Rückenschmerzen“ betrifft mehr als 80% der Bevölkerung. „Vielsitzer“ leiden besonders darunter, da die „Maschine menschlicher Körper“ für die Bewegung geschaffen ist und nicht für stundenlanges Stillhalten.

Chronische Fehlhaltungen im Alltag führen zu Verkürzungen bestimmter Muskelgruppen, woraus letztendlich schmerzhafte Verspannungen im Rücken- Nackenbereich resultieren. Der Teufelskreis aus chronischen Schmerzen und Schonhaltung beginnt und Haltungsfehler manifestieren sich.

Sie absolvieren ein abwechslungsreiches Training, das Sie gestreckt, entspannt und mit aufgeladenen „Batterien“ entlässt. Die angenehmen Nebeneffekte dieses „Wohlfühl-Trainings“ sind ein neues Körperbewusstsein, eine deutlich verbesserte Koordination und ein schlanker effektiver Muskelapparat.

Probieren Sie es aus!

© 2009 - 2016 CoreBalance • Letzte Änderung: 05.07.2014 • XHTML 1.1 • CSS 3
Titelfoto Ↄ⃝ Prabhu „pshutterbug“
Alle anderen Fotos ©, Seitewartung Jacqueline Nideröst • Zusätzlichen Bilden & Originaldesign © Guillem